Verwaltung / Vermietung
Bürogemeinschaft MS Haus Service GmbH / Schäfer Immobilien Wittstock

Geräumige Gewerbefläche im Wohn- und Geschäftshaus

Objektnummer1026
ObjektartBüro/Praxen
ObjekttypPraxis
PLZ16928
OrtPritzwalk
BundeslandBrandenburg
LandDeutschland
Etage1
Lage GebietOrtslage
Gesamtfläche103 m²
Anzahl Zimmer4
Anzahl Stellplätze1
Kaufpreis100.000 €
Provision6 % des Kaufpreises zzgl. MwSt.
Baujahr1996
ZustandGepflegt
Verfügbar ab (Text)ab sofort / nach Absprache
Gewerbliche NutzungJa
KinderfreundlichJa
HeizungsartEinzel-Gastherme
BefeuerungGas
BodenLaminat, PVC
Gäste WCJa
AbstellraumJa
StellplatzartStellplatz im Freien
SpielplatzJa
Telefon/FaxADSL
AusstattungsqualitätNormal
WasseranschlussTrinkwasser
AbwasseranschlussJa
ToilettenJa
StromanschlussJa
GasanschlussJa
Räume veränderbarJa
RollstuhlgerechtJa
Objektnummer1026
ObjektartBüro/Praxen
ObjekttypPraxis
PLZ16928
OrtPritzwalk
BundeslandBrandenburg
LandDeutschland
Etage1
Lage GebietOrtslage
Gesamtfläche103 m²
Anzahl Zimmer4
Anzahl Stellplätze1
Kaufpreis100.000 €
Provision6 % des Kaufpreises zzgl. MwSt.
Baujahr1996
ZustandGepflegt
Verfügbar ab (Text)ab sofort / nach Absprache
Gewerbliche NutzungJa
KinderfreundlichJa
HeizungsartEinzel-Gastherme
BefeuerungGas
BodenLaminat, PVC
Gäste WCJa
AbstellraumJa
StellplatzartStellplatz im Freien
SpielplatzJa
Telefon/FaxADSL
AusstattungsqualitätNormal
WasseranschlussTrinkwasser
AbwasseranschlussJa
ToilettenJa
StromanschlussJa
GasanschlussJa
Räume veränderbarJa
RollstuhlgerechtJa
Objektbeschreibung:

Der Miteigentumsanteil an dem vereinigten Grundstück, bestehend aus den Flurstücken:

Pritzwalk, Flur 15, Flurstück 403/6, Bergstraße Ecke Poststraße, Gebäude- und -nebenflächen, 77 m²

Pritzwalk, Flur 15, Flurstück 403/4, Bergstraße Ecke Poststraße, Gebäude- und -nebenflächen, 1.884 m²

verbunden mit dem Sondereigentum an den Gewerberäumen, die im Aufteilungsplan im Erdgeschoss links des 2.Gebäudes dargestellt sind. Für jeden Miteingentumsanteil ist ein Grundbuchblatt angelegt (Blatt 4995 bis 5014). Der eingetragene Miteingentumsanteil ist durch die zu den anderen Miteingentumsanteilen gehörenden Sondereigentumsrechte beschränkt. Sondernutzungsregelungen sind vereinbart. Im übrigen wird wegen des Gegenstandes und des Inhaltes des Sondereigentums auf die Eintragungsbewilligung vom 29.Mai 1996 und 12.November 1996 (UR-Nr. 814/1996 und 1697/1996, Notar Dr. Sievers in Zeven) Bezug genommen. Eingetragen am 25.Februar 1997.

Lage:

Das Objekt befindet sich direkt in der Innnenstadt der Stadt Pritzwalk (ca. 13.800 Einwohner) im Landkreis Prignitz, der im Nordwesten Brandenburgs, auf etwa halbem Wege zwischen den Städten Hamburg (150 km) und Berlin (120 km) liegt.

Pritzwalk liegt an den Bundesstraßen 189 (Richtung Perleberg bzw. A 24), der B 103 (Richtung Kyritz bzw. A 24) und der B 107 (Richtung Tangermünde). Die A 24 (Hamburg-Berlin) ist über die B 103 (Auffahrt Meyenburg) nach ca. 10 km bzw. über die B 189 Richtung Wittstock (Auffahrt Pritzwalk) nach ca. 15 km zu erreichen.

Pritzwalk verfügt über einen Bahnhof mit Regional- und Fernbahnanschlüssen. Dieser ist ca. 1 km vom Objekt entfernt.

Die Anbindung an den ÖPNV ist durch mehrere Buslinien (z.B. 901, 902, 905, 911) sichergestellt. Die nächsten Großflughäfen befinden sich in Hamburg und Berlin.